Freitag, 4. Februar 2011 16:55 Alter: 8 Jahr(e)

Drei Personen bei Brand verletzt

Kategorie: Einsätze

Von: (brs / pol)

Siegen. (brs / pol). In der Nacht zu Freitag kam es um 0:48 Uhr in Siegen in der Häuslingstraße zu einem Brand in einem dortigen Einfamilienhaus. Durch die Polizeibeamten, die als erste am Einsatzort eintrafen, konnte das Feuer im Wohnzimmer des Hauses durch den Einsatz eines Feuerlöschers noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden. Die beiden Bewohner des Hauses wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach den durchgeführten Ermittlungen der Brandspezialisten des Siegener Kriminalkommissariats war brandursächlich ein technischer Defekt eines im Wohnzimmer befindlichen Elektrogerätes. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Ein 44-jähriger Polizeibeamter wurde bei dem Einsatz ebenfalls durch Rauchgas verletzt und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt


Zuletzt editiert am ...